Tornado in Kiel am Mittwochabend

Am Mittwochabend ist mitten durch Kiel ein Tornado gezogen. Es gibt zahlreiche Bilder von dem Tornado und auch Videos wie er über die Kieler Förde zieht. Dabei wurden mehrere Menschen unter anderem an der Uferpromenade verletzt und es gab diverse Schäden an Häusern.

Im Regenradar ist eine kräftige Schauerzelle zu erkennen, die von Südwesten Kiel erreicht hat. Auf einigen Radarbildern lässt sich der Tornado bzw. der rückwärtige Abwind im Radar erkennen. 

Außerdem ist am hinteren Ende der Zelle ein feines, aber deutliches Hookecho auszumachen.

Im Doppler-Radar wird die Rotation beziehungsweise der Tornado ebenfalls sichtbar. Nach einer ersten video- und radargestützten Analyse handelt es sich um einen Typ-1-Tornado (mesozyklonal).

Da der Tornado mitten durch eine deutsche Großstadt gezogen ist, gab es auch viele eindrucksvolle Bild- und Videonachweise.

Tornados sind in Deutschland nicht ungewöhnlich. Erst im August dieses Jahres gab es einen starken Tornado in Ostfriesland. Wasserhosen sind in dieser Jahreszeit an Nord- und Ostsee eine dutzendfach wiederkehrende Angelegenheit, wenn das Wasser noch warm ist und Höhenkaltluft darüber liegt.

Tornados kommen in Deutschland jedes Jahr vor, sie treffen nur immer ein sehr kleines Gebiet. Im Prinzip können überall in Deutschland Tornados auftreten. Die Nordhälfte und der Osten Deutschland sind nach den derzeit vorliegenden Daten etwas bevorzugt, während aus Baden-Württemberg und Bayern bisher weniger Fälle bekannt sind. Wir gehen derzeit von 30 bis 60 Tornados pro Jahr in Deutschland aus, wobei die Zahlen von Jahr zu Jahr stark schwanken und noch viele Verdachtsfälle offen sind. Allerdings ist die neuere Tornadoforschung in Deutschland noch zu jung für eine genaue Statistik. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war Deutschland weltweit führend auf dem Gebiet, aber durch den Zweiten Weltkrieg kam die Forschung hier für Jahrzehnte komplett zum Erliegen.

Einige Tornadoausbrüche in Deutschland:

(Quelle: Tornadoliste Deutschland)

05.07.1890       6 Tornados
22.07.1910        9 Tornados, 3 Verdachtsfälle
28.06.1920       7 Tornados
04.07.1929        6 Tornados, 2 Verdachtsfälle
27.03.2006       8 Tornados, mehrere Verdachtsfälle
20.05.2006       13 Tornados, zahlreiche Verdachtsfälle
18.01.2007        6 Tornados, zahlreiche Verdachtsfälle (Orkan Kyrill)


Tornados

 

 

Kommentieren