Festivalwetter: Rock´n´Heim am Hockenheimring Sonntag, 23.8.15

Wieder steht uns ein Open-Air-Wochenende bevor und heute werfen wir einen Blick auf das Wetter zum Festival „Rock´n´Heim“ am Sonntag am Hockenheimring:

Wer schon am Samstag anreist, wird sich über bestes Sommerwetter freuen können. Bei meist nur wenigen Wolken scheint vielfach die Sonne und es bleibt trocken. Die Temperaturen steigen auf 27 Grad an.

In der Nacht zum Sonntag ist es gering bewölkt oder klar und weiter trocken, dabei kühlt sich die Luft am Ring auf 13 Grad ab.

Der Sonntag startet mit Sonnenschein und ein paar Wolken. Nachmittags ziehen dann mehr Wolken auf und bringen Schauer oder Gewitter mit sich. Dabei kann es kurzfristig starken Regen und auch stürmische Böen geben!  Wer dort zeltet, sollte das Zelt also vorsichtshalber gut sichern. Am Sonntagabend regnet es dann noch einige Zeit, erst gegen Mitternacht lockern die Wolken wieder auf. Vor den Schauern und Gewittern werden noch 28 bis 30 Grad erreicht, abends ist es dann im Regen nur noch 18 Grad frisch.

Viel Spaß beim Festival und Glückauf aus Bochum

Kommentieren