Festival Wetter: Rheinkirmes Düsseldorf, „Bang your Head“ und „Oben ohne“ Festival

Viele Events sind an diesem Wochenende oder starten an diesem Wochenende, wie beispielsweise die größte Kirmes am Rhein: Die Düsseldorfer Rheinkirmes.

Das Wetter dazu wird am Samstag perfekt sein. Meist sind nur wenige Wolken am Himmel und die Sonne scheint. Mit Regen ist nicht zu rechnen und erst recht sind keine Gewitter zu erwarten. Das ganze bei Temperaturen von 26 Grad. Wer abends über die Kirmes flaniert, wird es bei meist klarem Himmel und 20 bis 22 Grad können.

Anders sieht es in Balingen beim „Bang your Head“ Festival aus: Hier muss man am Samstag mit teils kräftigen Schauern und Gewittern rechnen, wobei auch Hagel, Starkregen und Sturm auftreten kann. Zelte also gut sichern! Aber kein Metal-Festival ohne Schlammschlacht. Muss einfach so sein. Immerhin wird es warm bei schwülen 26 bis 28 Grad.

In München beim „Oben Ohne“ Festival sieht es zumindest anfangs besser aus: Meist scheint bis zum frühen Nachmittag die Sonne und treibt die Temperatur bis auf 33 Grad hoch. Nachmittags entwickeln sich aber auch hier teils heftige Gewitter, die Platzregen, Hagel und auch Sturmböen bringen können.

Fazit: Festivals zwischen der Eifel und der Nord- und Ostsee sind am Samstag auf der ssicheren Seite. Alle Festivalbesucher südlich des Mains bis zu den Alpen müssen sich auf Schauer und Gewitter und auch örtliche Unwetter einstellen. Auch im Osten Deutschlands sind von Brandenburg bis nach Sachsen und Thüringen einige Gewitter unterwegs.

Dennoch viel Spaß allen Besuchern und Glückauf aus Bochum! 🙂

(Bild: festivalguide.de)

 

Kommentieren