Zum Ende der Woche wieder 20 Grad in Berlin möglich

Genau zum langen Pfingstwochenende hat sich kalte Polarluft bei uns durchgesetzt und dem Frühsommer im Mai vorerst ein Ende gesetzt. Der Pfingstsonntag war sogar kälter als der 2.Weihnachtstag 2015. Doch die XL-Vorhersage für Berlin zeigt, dass es schon ab Mittwoch langsam wieder bergauf geht. Jede Linie entspricht einem Wettermodell, je näher sie beieinander liegen, desto sicherer ist die Vorhersage.

XL-Berlin

Wir sehen, dass sich die Wettermodelle alle einig sind, dass die Temperaturen ab Mittwoch ansteigen werden, am Donnerstag sind wieder über 20 Grad möglich. Allerdings erkennt man auch, dass ab Freitag die Linien doch recht weit auseinander liegen, was einer großen Unsicherheit entspricht. So möchte das deutsche Modell (gelbe Linie) 24 Grad sehen, das kanadische Modell (blau) dagegen nur 11 Grad. Nach kommenden Wochenende deuten alle Wettermodelle wieder einen Temperaturrückgang auf etwa 15 bis 20 Grad an. Von Sommer ist also in den nächsten 10 Tagen momentan nichts zu sehen, was allerdings auch nicht tragisch ist, da wir uns noch im Frühling befinden. Die XL-Vorhersage finden Sie auf kachelmannwetter.com.

 

Kommentieren