Wolkiger und kalter Start in den Tag, später noch etwas freundlicher

Die Kaltfront von gestern ist nach Polen abgezogen. Momentan hängen allerdings noch Reste der Front in Form von Wolken über Berlin und dem östlichen Brandenburg. Alle Früh- und Nachtschichtler, die gleich unterwegs sind: es ist wieder ein kalter Start in den Tag. Es hängt allerdings ganz davon ab, in welchem Teil Berlins man sich befindet und unterwegs ist. Tegel und Tempelhof melden aktuell knapp 2 Grad. Je weiter man an den Stadtrand aus der wärmenden Stadt heraus geht, desto kälter ist es. Kaniswall meldet frostige -1 Grad. Die aktuellen Temperaturen von Brandenburg gibt es hier.

obs_2016_03_03_03_00_39_1

Die Wolken werden sich im Laufe des Tages noch etwas lichten, zumindest gelegentlich wird die Sonne rauskommen. Die Höchstwerte liegen bei rund 7 Grad. Regen ist heute, und übrigens auch morgen, kein Thema.

Kommentieren