Wochenende erst grau, dann freundlicher

Die wetterbestimmende Hochdruckzone hat sich in den vergangenen Tagen etwas nach Süden verlagert und von der Nordsee her gelangte nicht mehr so kalte Luft nach Berlin und Brandenburg. Da sich die Wetterlage derzeit sehr stabil hält, ändert sich daran heute und auch morgen praktisch nichts, wie die Kompakt SuperHD-Vorhersage für Berlin zeigt (andere Orte bitte dort eingeben). Die Temperaturen liegen bei meist grauem Himmel Tag und Nacht nur wenig unter oder um den Gefrierpunkt. Erst am Sonntag breitet sich wieder trockenere Luft aus. Damit ändert sich zwar tagsüber an den Temperaturen nicht viel und in der Sonne ist es sogar noch deutlich angenehmer, aber die Nächte werden wieder sehr frisch. Auch der 10-Tage-Trend für Berlin zeigt vorerst keine große Milderung und kaum Niederschlag.

170120berlin_wochenende

Kommentieren