Wird es Montagmorgen glatt in Berlin und Brandenburg?

Montagmorgen bricht wieder bei vielen das morgendliche „Neue-Woche-Berufsverkehr-Chaos“ aus. Besonders schlimm wirds dann noch, wenn es schneit oder wenn es Reif- oder Eisglätte gibt.

Die Temperaturen rutschen im Laufe der Nacht ziemlich nahe an die o Grad dran. Zudem wird die Nacht und der Montagmorgen meist gering bewölkt sein, wie unser HD-Modell anhand des Bedeckungsgrades zeigt. Und jeder, der aktuell raus schaut oder unterwegs ist, sieht, dass es überall nass ist.

Was bei 0 bis 2 Grad mit Nässe passieren kann, ist jedem klar. Vor allem zur Prignitz hin kann die Temperatur auch auf knapp unter 0 Grad rutschen. Dann würde Restnässe auf den Straßen direkt gefrieren zu Eis.  Man sieht aber auch auf unserer hoch aufgelösten Super-HD Karte, dass es noch andere kleine Bereiche in Brandenburg gibt, die knapp unter 0 Grad haben könnten am Montagmorgen. Man kann in diese Super-HD Karten bis auf Landkreisebene per Klick zoomen, um sich nähere Details anzusehen. Man sollte daher morgen früh lieber ein wenig eher aufstehen und gemächlicher zur Arbeit fahren. Zudem muss man eventuell Scheibenkratzen einplanen.

berlin

Kommentieren