Wie hoch sind eigentlich die Wolken über Berlin und Brandenburg?

Viele haben sich bestimmt schon mal die Frage gestellt, wie hoch eigentlich die Wolken über unseren Köpfen in Berlin und Brandenburg hinweg ziehen.

Diese Frage kann man ganz leicht beantworten, in dem man sich auf unserer Seite die „Wolkenuntergrenze über der Station“ anzeigen lässt:

berlin

So sieht man am Beispiel von Samstagmorgen, 9 Uhr, dass die Wolken in Berlin zwischen 1,2 und 1,8 km über der Stadt liegen. In ganz Brandenburg sind es aktuell zwischen 200 Metern in Doberlug-Kirchhain und 3.700 Metern in Cottbus.

Diese Werte kann man stündlich abfragen, das geht auch für ganz Deutschland und ganz Europa.

Kommentieren