Wetterumstellung ab dem Wochenende – es wird milder

Ab dem Wochenende stellt sich die Wetterlage langsam um, wenn aus Westen mildere Luft einsickert. Diese könnte sich nächste Woche auch auf den Osten und Südosten ausweiten, dann wären auch vielerorts 10 bis 13 Grad denkbar.

Am Wochenende schafft es die mildere Luft sich besonders im Westen schon durchzusetzen, während es nach Osten, Nordosten und Südosten noch kälter bleibt. Dazu ist es oft grau mit nur wenig Sonne, teils regnet oder nieselt es etwas. In der neuen Woche deuten die Wettermodelle ein kräftiges Atlantiktief an, das an seiner Vorderseite bei uns eine Südwestströmung in Gang bringt. Damit könnten sich deutlich mildere Luftmassen im Verlauf der Woche auf ganz Deutschland ausweiten. Größere Unsicherheiten gibt es noch tendenziell nach Osten hin, hier könnte es auch noch kälter bleiben, während im Westen die Milderung schon recht sicher ist. Die Großwetterlage ist aber alles andere als winterlich. Ob diese sich dann bis Weihnachten halten wird, ist aber noch offen.

Weitere Infos auf unserem Youtubekanal (gerne abonnieren, danke!)

 

14 Tage-Trend für Bonn

Die Milderung ist praktisch sicher in Bonn, ab dem Wochenende geht es langsam aber sicher bergauf mit den Temperaturen.
Verfolgen Sie den Trend für ihren Ort – Update jeweils ab ca. 09:30 Uhr und 21:30 Uhr:

Kommentieren