Wetterübersicht am Ostersonntag

Trocken sind wir in Hannover in den Tag gestartet, doch schon bald kommt Regen. Weiter westlich in Niedersachsen regnet es bereits, noch am Vormittag wird dieser Regen auch Hannover erreichen. Wer also noch mit den Kindern im Garten Eier suchen möchte, sollte das bis spätestens 11 Uhr tun! Danach wird es zunächst für zwei bis drei Stunden nass von oben kommen, ehe sich das Wetter am Nachmittag wieder beruhigt, die Wiesen allerdings weiterhin zu feucht sein werden, um Osternascherei zu verstecken. Später am Nachmittag kommt dann auch die Sonne raus. Mit dem Regen wird es zwischenzeitlich etwas kühler, heute Nachmittag erreichen wir dann noch einmal maximal 11 Grad. Weiterhin sind auch straffe Windböen dabei. Hier geht es zur stündlichen Wettervorhersage für Hannover.

Das ist die Radarübersicht von kurz vor 10 Uhr für Niedersachsen. Bei Klick auf das Bild gelangt man direkt zum animierbaren Radar und kann die Zugbahn gut abschätzen.

px250_2016_03_27_45_0755

Das Deutschland-Satellitenbild von kurz vor 10 Uhr zeigt, dass einige Zeit nach dem Regen die dicken Wolken vorüber sind und sich die Sonne zeigt.

sat_2016_03_27_07_50_2_120

Kommentieren