Wettertrend Berlin: wenig Hoffnung für Frühling im März

Das Hoch „Joachim“ über der Nordsee bleibt in dieser Region sehr stabil, noch eine ganze Weile lang. Damit wir dauerhaft warme Temperaturen bekommen, bräuchten wir das Hoch eher über Südeuropa, damit es warme Luft über Spanien bringt. Stattdessen liegt es über der Nordsee und Großbritannien, und schaufelt kühle, mit Hochnebel gefüllte Luft zu uns. Hoch „Joachim“ wird sich in den nächsten Tagen und Wochen kaum verlagern, wenn überhaupt, dann westwärts, sodass wir noch mehr kühle Skandinavienluft bekommen. Der Temperaturtrend bis Karfreitag zeigt eine Unentschlossenheit der Modelle, vor allem aber auch eine Tendenz hin zu nasskaltem Wetter, so wie wir es heute Morgen hatten.

trend

Interessant sind auch die Tendenzen für Luftdruck, Niederschlag und Wind.

Kommentieren