Wetter: Europaüberblick am Mittag

Die Temperaturen in Europa am Mittag zeigen auch in Nordeuropa kaum noch Dauerfrost. Nur ganz im Norden von Skandinavien war es um 13 Uhr noch frostig. Der Großteil Europas erlebt derzeit für Mitte März durschnittliches bis leicht „zu kühles“ Wetter. Blicken wir nach Südeuropa, finden sich 20 Grad nur an der spanischen Mittelmeerküste, sonst ist hier frühlingshafte Wärme auch noch nicht anzutreffen.

obs_2016_03_16_12_00_0_1

Während bei uns auch in den kommenden Tagen Hochdruck herrscht und keine ergiebigen Regenfälle in Aussicht stehen, ist in großen Teilen des Mittelmeerraumes Tiefdruck wetterbestimmend. Hier kommt es gebietsweise zu kräftigen Regenfällen, wie in der Niederschlagssumme für Europa zu sehen. Gerade Spanien benötigt jetzt flächige Regenfälle, um durch den von Trockenheit und Hitze geprägten Sommer zu kommen.

Kommentieren