Wetter: Berlin zwischen Regen und Schauern

Das Regenradar von 14:45 Uhr zeigt viel Regen über dem Süden Deutschlands und in Thüringen sowie in Teilen Sachsens. Gleichzeitig ziehen von Nordwesten schon Regenschauer auf, die sich in der einfließenden deutlich kühleren Luft bilden. Berlin liegt aktuell noch genau zwischen diesen beiden Gebieten in einem recht freundlichen Streifen. Das zeigt übrigens auch das Satellitenbild recht eindrucksvoll.

Zum Abend können die Schauer von Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern her Berlin noch erreichen. Stellenweise kann es dann auch bei uns nass werden.

px250_2016_04_23_2_1225

Kommentieren