Weiter kein Frühlingswetter in Sicht

Auch am heutigen Sonntagmorgen hat sich die Lage bei den zehn Wettermodellen und deren Berechnungen nicht wesentlich geändert: Es geht in Berlin und Brandenburg eher kühl durch die nächste Woche. Dabei wird es aber zeitweise sehr sonnig sein, doch von Osten und Nordosten wird recht kalte Luft zu uns gelenkt. Das sieht man eben an diesen Temperaturkurven der Modelle. Nur mit Mühe kratzen wir mal an der 10-Grad-Marke und in den Nächten geht es oft bis auf 0 Grad runter. Wir müssen uns also weiter gedulden.

berlin

Kommentieren