Vor drei Jahren: Enorm nasser Mai 2013 in Braunschweig!

Derzeit verläuft der Mai 2016 in der Region Braunschweig noch deutlich zu trocken. Nur noch wenige Tage bis zum Monatswechsel und bisher sind nur um die 20 Liter Regen pro Quadratmeter an Regen vom Himmel gekommen. Das zeigt auch die Niederschlagssumme seit Beginn des Monats:

BS4

 

Normalerweise fallen in unserer Region im gesamten Mai rund 53 l/qm Regen. Es gibt aber auch Ausnahmen, wo der Mai deutlich nasser war als sonst. Im Jahre 2013, also vor grade einmal drei Jahren regnete es stellenweise vier mal so viel, wie sonst im Mai! Das zeigt auch die Regensumme des Mai 2013, wie man ablesen kann ist alles ab lila mindestens mit 200 l/qm gleichzusetzen!

BS3

 

Allein in der Zeit vom 15.5. bis 31.5.2013 fielen in Braunschweig rund 190 Liter Regen auf den Quadratmeter! Zum Vergleich: Das wären 19 volle Putzeimer Wasser auf etwa die Größe Ihres Wohnzimmertisches.

 

Die nassesten beiden Tage waren dabei der 25.5. und der 26.5.2013, an dem teilweise mehr als 40 l/qm an einem Tag fielen, örtlich zum Harz hin auch mehr als 50 l/qm, wie die gemessenen Regenmengen vom 26.5. zeigen:

BS

 

Die enormen Regenmengen lösten auch vor allem zum Monatswechsel Mai/Juni 2013 die damals dramatische Elbe- und vor allem Donauflut aus, wobei Rekordpegel gemessen wurden. In nur vier Tagen fielen im bayerischen Aschau 404 Liter Regen pro Quadratmeter! In Braunschweig fallen im Jahresdurchschnitte rund 630 l/qm.

 

Kommentieren