Kühler, aber kaum Regen am Wochenende

Die ersten frühlingshaften Tage in unserer Region sind bald schon wieder vorbei. Eine Kaltfront bringt am Wochenende leicht wechselhaftes und allmählich wieder kühleres Wetter.

Der Samstag bringt noch einmal freundliches und warmes Wetter. „Die Kaltfront des Tiefs JOHNNY über dem Nordmeer erreicht uns in der Nacht zum Sonntag und liegt auch tagsüber am Sonntag noch bei uns“, sagt Thomas Sävert vom Wetterdienst Kachelmannwetter. Die Kaltfront selbst ist aber kaum wetterwirksam, sie lenkt feuchte und wolkenreiche Luft zu uns. Darin können sich im Laufe des Sonntags höchstens ganz vereinzelt Schauer bilden. „Mit Gewittern oder gar Unwettern ist nicht zu rechnen, der Wetterwechsel erfolgt meist sogar ohne Niederschlag“, erklärt Sävert. Dies zeigt auch die Regensummenkarte bis Sonntagabend aus dem HD-Modell. Dabei wird es wieder deutlich kühler, für die Jahreszeit ist es aber weiter recht mild.

Die neue Woche startet mit Hochdruckwetter und angenehmen Temperaturen, wie die 5-Tage-Vorhersage am Beispiel Braunschweig zeigt. Ganz so warm wie aktuell ist es dann aber nicht. „Nach einem Kälterückfall sieht es vorerst nicht aus, aber der kann auch später im April noch kommen“, bremst Sävert die Hobbygärtner. Mit frostempfindlichen Pflanzen sollte man also noch vorsichtig sein.

Kommentieren