Vereinzelt Schauer in Berlin und Brandenburg

Am Mittwochnachmittag gab es in Teilen Brandenburgs die erwarteten Schauer, die vor allem in der Uckermark örtlich auch kräftig ausfielen und vereinzelt gewittrig waren. Berlin blieb davon verschont. Die Regensummenkarte für die vergangenen 6 Stunden zeigt eindrucksvoll die eng begrenzten Schauer, während es nur wenige Kilometer weiter komplett trocken blieb. Die Temperaturen stiegen auf rund 18 Grad. Die genauen Höchstwerten stehen allerdings immer erst abends gegen 20:15 Uhr fest.

160413berlin_regensummen2

Text

Kommentieren