Unwettergefahr im Süden und Südwesten am Sonntag 09.08.15!

Wieder eine knifflige Wettersituation heute! Im Norden fließt kühlere, stabile Luft ein, die Niederschläge jeglicher Art heute außen vor lassen. Dagegen steht über dem Süden, ungefähr südlich des Mains immer noch eine heiße, energiegeladene Luftmasse, die gestützt und genährt wird von einem sogenannten Höhentief über Frankreich. Die Auslöse von Gewittern und unwetterartigen Niederschlägen wird auch heute nicht zu orten sein. Machen Sie selber Popcorn in der Pfanne (wahlweise in der Mikrowelle) und raten Sie mal, wo das nächste Maiskorn hochspringt.

Um nicht lange um den heißen Brei herumzulabern, die Zusammenfassung dieser brisanten Wetterlage:

Ab dem Nachmittag bis zum Abend und in die Nacht hinein ist in den markierten Gebieten mit unwetterartigen Niederschlägen in Kombination mit Blitz und Donner zu rechnen. Dabei sind in Bayern soweit ersichtlich erstmal nur in den Höhenzügen einzelne Gewitter möglich (rot punktiert), aber unwahrscheinlicher, als das, was nun kommt: Von den Alpen her (schraffiertes und schwarz punktiertes Gebiet), sowie orographisch bedingt an den Erhebungen von Schwarzwald, Schwäbischer Alb und später auch Odenwald sind starke Gewitter sehr wahrscheinlich. Diese ziehen gaaaanz langsam (aber nicht so langsam bzw. statisch wie gestern in Bayern) nordwestlich und erreichen wohl spätestens zur Nacht hin dann Rheinland-Pfalz, das Saarland und womöglich den äußeren Westen, linksrheinisch. Hierher können ebenfalls Gewitter aus Frankreich ziehen.

Inklusive sind Starkregen mit Überflutungsgefahr (Hashtag #vollekeller), Hagel und einzelne stürmische Böen oder gar Sturmböen.

Zeitlich lässt sich das Ganze eher wenige festnageln, genauso wenig örtlich. Schaut bei Twitter auf @kachelmannwettrsobald es losgeht stehen wir Gewehr bei Fuß, und dann wissen Sie, es ist Zeit, selber das HD-Radar sowie die Blitzanalyse öfter mal im Auge zu haben. (Was die Blitzanalyse alles kann, hat Rebekka für Sonntage wie diesen einmal detailliert in einem kleinen Tutorial erläutert)

Herzlichst aus dem Hitzepol Ostdeutschland

wetterkundisch

6 Kommentare

  1. Stefan 9. August 2015
    • Marcus 9. August 2015
  2. Mirko 9. August 2015
    • Marcus 9. August 2015
  3. Kobi Robertowitsch 9. August 2015
  4. Sascha 9. August 2015

Kommentieren