Sonntag Wechsel aus Sonne und Wolken, meist trocken

Der Sonntag bringt in der Region Hannover einen Wechsel aus Sonne und Wolken. Vereinzelt sind wenige Tropfen Regen nicht ausgeschlossen, aber es bleibt überwiegend trocken. Die Höchstwerte liegen am Nachmittag bei rund 15 Grad, mit Sonnenschein vielleicht auch etwas darüber. Hier geht es zum ausführlichen Vorhersagediagramm für Hannover bei kachelmannwetter.com.

Der durchschnittliche Höchstwert im Monat April liegt in Hannover nach dem Klimamittel bei etwa 13 Grad. Allerdings kann der April sowohl noch markante Kälteeinbrüche bringen, als auch auch schon frühsommerliches Wetter. Das hängt davon ab, welche Wetterlage sich bei uns einstellt und von wo die Luftmassen in die Region Hannover wehen.

Zum Beispiel erreichte uns heute vor 7 Jahren, am 10. April 2009, schon sehr warme Luft aus Südeuropa. Damals lag der Höchstwert in Hannover bei 23 Grad. Alle historischen Wetterdaten aus Hannover und ganz Deutschland, sind im Klimaarchiv einzusehen.

obs_2009_04_11_00_00_45_177

Kommentieren