Sonnenschein ist diese Woche ein rares Gut

Am Montag ist zunächst noch feuchte Luft die Ursache, welche aus Osteuropa zu uns rein schwappt. Immerhin gibt es zumindest heute Nachmittag Chancen für Auflockerungen und freundliche Phasen. In den kommenden Tagen sieht es nicht viel anders aus: Am Dienstag ist es stark bewölkt, der Mittwoch bringt morgens sonnige Abschnitte. Die Entwicklung am Donnerstag bleibt noch abzuwarten, möglicherweise gibt es sogar einige an Regen; auch der Freitag bringt nicht viel Hoffnung.

blnkmpkt

In der Abbildung aus der kompakten HD Vorhersage auf kachelmannwetter.com zeigt sich, wie rar sich die Sonne macht. Es wird mit um 15 Sonnenstunden für alle Werktage zusammen gerechnet, wobei astronomisch ca. 65 Stunden möglich sind, an jedem Tag um 13 Stunden.

Kommentieren