Sonne satt am Wochenende für Berlin

Ein sonniges und für viele auch langes Wochenende steht uns in Berlin bevor, meist wird die Sonne vom blank geputzten Himmel scheinen und auch die Temperaturen steigen deutlich an.

So kommen wir in Berlin von heute bis zum Montagabend nach der Kompaktvorhersage des HD Modells zusammengerechnet auf 66 Sonnenstunden und das alles bei Temperaturen, die bis 24 Grad erreichen:

berlin3

 

Normalerweise scheint die Sonne im Durchschnitt im Mai in Berlin rund 230 Stunden lang. Bis gestern hat die Sonne 39 Stunden seit dem ersten Mai geschienen, mit den 66 Stunden, die bis Montagabend erwartet werden, kommen wir so auf 102 Stunden bis einschließlich dem 9. Mai.

Rechnet man das hoch, so käme man bis zum Ende des Monats auf über 300 Stunden Sonne, welches Mallorcawerte wären. Doch so einfach hochrechnen kann man das nicht. Immerhin könnte es nach dem 10. Mai ja auch für zwei Wochen trüb und regnerisch sein, denn wir leben ja in Mitteleuropa und nicht am Mittelmeer. Dennoch macht der Wonnemonat seinen Namen zumindest in den ersten 10 Tagen aller Ehre.

Doch wie geht es weiter? Von den Temperaturen her wird es erstmal warm bleiben in Berlin. Gegen Mitte des Monats scheiden sich aber die Geister. Zwischen 16 und 27 Grad grad ist zur „Kalten Sophie“ am 15. Mai alles möglich, wie die XL-Vorhersage zeigt:

berlin

 

Fazit: Sonnig und warm wird es in den nächsten 5 Tagen sein. Danach weiß noch keiner genau, was passiert. Wir halten darüber aber weiter auf dem Laufenden.

/AN

Kommentieren