Sonne kämpft sich langsam zurück nach Berlin und Brandenburg

Am Sonntagabend setze sich im nördlichen Brandenburg die Sonne schon gegen den dichten Hochnebel durch. Hier schaffte sie es langsam gegen die dicke Wolkendecke anzukämpfen. Etwas nördlich von Berlin sind hier in pink im Nebel-Check Satellitenbild schon wolkenlose Stellen zu sehen. In den kommenden Tagen wird laut dem Vorhersagediagramm für Berlin die Sonne immer mal wieder mit von der Partie sein. Sobald die Sonne auch mal durchkommt, steigen tagsüber die Temperaturen auch etwas an. Die ganz so kühlen Tage sind also erst einmal vorbei. Dafür wird die kommende Nacht aber noch einmal frostig! Morgen früh heißt es also dick anziehen.

kompakt_2950159_2016031317

Kommentieren