Sommerwetter vor den Gewittern

Die Sonne hat die Luft in Berlin und in weiten Teilen Brandenburgs auf sommerliche Werte aufgeheizt. Im Berliner Stadtgebiet werden Temperaturen um 26 Grad gemessen, vereinzelt sind sogar schon 27 Grad dabei. Auch in weiten Teilen Brandenburgs sieht es ähnlich aus. Nur in der Prignitz und in der Uckermark ist es nicht ganz so warm, hier hatten sich in der Nacht und am Morgen einige dichtere Wolken vor die Sonne geschoben. Die Karte zeigt die Temperaturen um 13 Uhr.

160529berlin_temps

Wann und wo genau Gewitter entstehen, kann man aber nicht eingrenzen. Sie sind ab dem späteren Nachmittag und auch in den Abendstunden jederzeit und überall möglich. Neben Blitzschlag besteht vor allem Gefahr durch Starkregen und meist kleinem Hagel.

Kommentieren