Montagabend kräftige Gewitter möglich in Braunschweig!

Warme Luft wird vor allem am Sonntag und auch noch am Montag nach Braunschweig geführt, doch drückt schon von der Ems und vom Niederrhein her deutlich kältere Luft nach Osten und läuft dabei in die energiereiche sehr warme Luft.

Daher können sich gegen Montagabend in der Region Braunschweig teils kräftige Gewitter und örtlich auch Unwetter bilden!

Wie das Super-HD-Modell zeigt, sind zahlreiche Gewitter am Montagabend gegen 18 Uhr über dem östlichen Niedersachsen zu sehen, wobei die lila Farbe die Gewitter, grün aber einfachen Regen oder Schauer darstellen:

BS

 

Anhand der Regenmenge, die von Montagmittag bis Montagabend fallen soll, können stellenweise in den südlichen Stadtbezirken bis zu 50 Liter Regen innerhalb kurzer Zeit vom Himmel kommen! Es ist also mit Platzregen und Überschwemmungen zu rechnen, auch Hagel und schwere Sturmböen können dabei auftreten:

BS2

 

Die Lage ist aber noch unsicher, wo sich genau die schwersten Gewitter bilden können und wo diese lang ziehen. Wir werden aber weiter auf dem Laufenden halten in den nächsten beiden Tagen.

 

Kommentieren