Kalter Sonntag in Berlin und Brandenburg

Weiterhin hängen dichte Wolken über Berlin und Brandenburg und mit nordöstlichem Wind wird zudem kalte Luft zu uns geführt. Durch den fehlenden Sonnenschein kommen auch die Temperaturen nicht wirklich hoch und haben sich gegenüber den Frühwerten nur wenig verändert. So wurden um 12 Uhr grade ein mal 0,8 Grad in Lindenberg gemessen, in Berlin lagen die Mittagstemperaturen bei 2 oder 3 Grad. Also ein sehr kalter Märzsonntag und auch nachmittags gehen die Werte kaum noch hoch. Ganz anders sah da der 13. März 2014 aus…vor zwei Jahren gab es dabei in Berlin frühlingshafte 16 Grad.

 

berlin

Kommentieren