Gewittergefahr bis Montagmittag

Ich habe mir jetzt alle Modelle durchgesehen… und… Teufel noch eins. Es ist aber auch knifflig. Wie immer bei Gewitterlagen, sind sich die Modelle null einig. Daher divergieren auch unsere Vorhersagen XL natürlich, und Sie sehen selbst, wie schwierig es für Ihren Ort ist, eine Vorhersage zu machen bei dieser Wetterlage. #verdammischnomma

Ich versuche, das Ganze mal etwas zusammenzufassen, nach bestem Wissen und Gewissen. Bitte bedenken, alles kann, muss aber nicht. Wir dürfen uns da auch nicht zu sehr drauf versteifen. Ich mache hier keine Weltuntergangsprognose (manch einer munkelt: 12.12.2012, aber pssst), sondern eine Vorhersage für ein quasi-unberechenbares Naturphänomen. Es geht hier darum, mitzuteilen, wann man besser nicht im Wald spazieren gehen sollte oder auf freiem Feld die Arme in den Himmel strecken… Die Menschen brauchen Aussagen, sie wollen immer hören, was denn nun wird. Definitiv. Unsicherheiten mag man gar nicht oder blendet man aus. Deshalb gehen Menschen auch zur Wahrsagerin oder rufen bei AstroTV an. Ich komme vom Thema ab…

Bereich im Süden: Lokal kann in den Regionen um die Erhebungen von Schwarzwald, Alb, nördliche Alpen und Alpenvorland ein Gewitter entstehen (punktiert, weil punktuell)

Die schraffierten Bereiche im Norden: Viele Modelle sind sich einig über ein hohes Regenrisiko in der Nacht, zum Teil gewittrig verstärkt in rot schraffierten Regionen, besonders die unter den dicken Linien. Über den Bereich der schwarz schraffierten Linien streitet man sich. Es ist nicht ausgeschlossen, dass vor allem nach Westen hin Gewitter entstehen können in der Nacht bzw. bis morgen Vormittag. Grundsätzlich gilt: Das Potenzial ist da. Außerdem ist Potenzial für lokal stärkeren Regen oder Hagel sowie Tornados da. Die größte Unwettergefahr besteht m.M.n. von Holland über die Nordseeküste (besonders die Inseln!) bis zur Kieler Bucht.

Morgen gibt’s dann Neues, wie es bis Dienstag weitergehen wird.

2 Kommentare

  1. Anne 30. August 2015
    • Marcus 31. August 2015

Kommentieren