Frühling „light“ gibt es am Samstag in Berlin!

Nach einigen sehr kalten und teils auch recht nassen Tagen wird es am Wochenende mal wieder wärmer, wenn auch nur vorübergehend. Zwar ist nicht mit blankem Sonnenschein zu rechnen, doch steigen die Temperaturen bei einigen Wolkenfeldern und trockenem Wetter bis auf 17 oder knapp 18 Grad an. Auch der Freitag wird schon deutlich milder und dabei sind rund 11 Stunden Sonnenschein möglich. Am Sonntag allerdings wird es mit Regen schon wieder spürbar frischer, wie die Kompaktvorhersage für Berlin zeigt:

berlin

Und wie sieht es danach aus? Kommt dann doch wieder der Frühling oder bleibt es eher kühl? Sagen wir mal so… der Trend geht am Ende des Vorhersagezeitraums am  7. Mai noch weit auseinander. Knapp 20 Grad sind genauso möglich wie auch nur wenig über 10 Grad, wie die XL-Vorhersage für Berlin zeigt. Unverkennbar ist aber, dass alles in den kommenden Tagen wärmer aussieht, als es heute und auch noch morgen wird:

berlin2

Kommentieren