Es geht wieder bergauf – der 10-Tage-Wettertrend für Berlin

Genau heute vor einer Woche hatten wir das letzte Mal über 15 Grad in Berlin, am 21. April. Seitdem gab es vor allem in den letzten 5 Tagen tagsüber nicht einmal mehr 10 Grad. Für alle, die sich nach Frühlingswärme sehnen gibt es eine gute Nachricht: ab morgen geht es wieder bergauf mit den Temperaturen. Am Wochenende sind wieder 20 Grad in greifbarer Nähe. Und auch das Wetter wird freundlicher. Tief Uta schwächt sich ab und so kann sich schon morgen die Sonne wieder häufiger durchsetzen.

Aber bleibt es auch so oder kommt nächste Woche der nächste Kälterückfall? Blicken wir auf die XL-Vorhersage für Berlin. Jede farbige Linie steht für ein Wettermodell. Je dichter die Linien beieinander liegen, desto sicherer ist die Vorhersage. Bis Montag sind sich die Wettermodelle demnach einig: Höchstwerte um 18 Grad, aber noch relativ frische Nächte. Ab Dienstag gehen die Prognosen auseinander. Besonders groß sind die Unterschiede für nächsten Donnerstag, Christi Himmelfahrt. Das amerikanische Modell (dunkelgrüne Linie) möchte knapp 25 Grad machen, das norwegische Modell (weinrot) dagegen nur 12 Grad. Hier ist also alles noch offen zur Zeit und wir müssen noch ein paar Tage abwarten, um eine sicherer Aussage treffen zu können.

Screen Shot 2016-04-28 at 9.57.56 AM

 

Wie sieht es mit Regen aus? Auch das können Sie sich in der XL-Vorhersage auf kachelmannwetter.com ansehen: bis Dienstag bleibt es überwiegen trocken, am Dienstag zieht das nächste Tief mit Regen auf, der am Mittwochmorgen nach Osten abzieht. An Himmelfahrt wird es aller Wahrscheinlichkeit nach trocken bleiben.

Screen Shot 2016-04-28 at 10.15.00 AM

 

Kommentieren