Erneut leichter Frost am Stadtrand

Am heutigen Samstagmorgen gibt es erneut wieder deutliche Temperaturunterschiede innerhalb Berlins, aber auch in Brandenburg.

So meldeten die beiden Stationen Berlin-Buch und Berlin-Kaniswall um 6 Uhr leichten Frost, während das Thermometer in Berlin-Marzahn +3 Grad und in Tempelhof +2 Grad zeigte. Ebenso gab es in weiten Teilen Brandenburgs leichten Frost, während es aber beispielsweise in Lindenberg +3 Grad hatte.

berlin

 

Mit viel Sonnenschein steigen die Temperaturen heute Vormittag aber rasch an und mit Höchstwerten von 16 Grad wird es dann noch frühlingshaft mild.

Kommentieren