Einiges an Regen gefallen

Die Erdbeeren bräuchten jetzt eher sonniges und trockenes Wetter, aber einige Gärtner haben sich bestimmt gefreut über den Regen, da der Monat bisher insgesamt zu trocken war. Innerhalb weniger Stunden kamen verbreitet zwischen 10 und 20 Liter pro Quadratmeter zusammen, lokal auch noch mehr. Das gleicht das Regendefizit etwas aus. Stellenweise waren es sogar rund 25 Liter pro Quadratmeter, wie die Karte mit den 24stündigen Regensummen zeigt, die aus den Messwerten der Wetterstationen und den Radardaten berechnet wird.

160529braunschweig-Regensummen1

Schaut man etwas über unsere Region hinaus, erkennt man an der Grenze zu Hessen auch die schweren Unwetter, die in einigen Orten aufgetreten waren. Stellenweise waren hier Niederschlagsmengen zusammengekommen, die der üblichen Monatsmenge entsprachen. Bis zu 80 Liter waren es örtlich pro Quadratmeter. Durch die Medien gehen Bilder von Überflutungen und großen Hagelansammlungen.

Kommentieren