Durchschnittlicher April in Berlin

Bis zum vergangenen Sonntag lag die Durchschnittstemperatur in Berlin bei 9,4 Grad an der FU in Dahlem. Auch bis zum Monatsende wird sich bis auf ein paar Zehntel nicht viel an diesem Wert ändern. Damit liegt der April vollkommen im „Normalbereich“ – temperaturmäßig betrachtet – oder besser gesagt: im Klima-Durchschnitt, gemessen am Zeitraum von 1981 bis 2010. Auch im Hinblick auf Sonnenscheindauer liegen wir im April 2016 im Soll. Nur ein wenig trockener als üblich wird der Monat ausfallen.

obs_2016_04_21_00_00_39_180

Die tägliche Durchschnittstemperatur >>>gibts hier<<< und wird aus den stündlichen Temperaturen berechnet.

Kommentieren