Dicke Wolken in Berlin – so weit weg ist die Sonne nicht

Das Satellitenbild vom Sonntag um 13:40 Uhr zeigt das Wolkenband, welches uns den trüben Sonntag bringt. Es erstreckt sich von Vorpommern bis nach Sachsen. Das westliche Brandenburg hat dagegen ,wie große Teile Deutschlands neben Quellwolken schon Sonnenschein. Die Wolkengrenze ist also recht scharf und zieht sich genau durch das westliche Brandenburg. Das Satellitenbild lässt sich auch animieren, sodass die Verlagerung der Wolken zu sehen ist.

sat_2016_04_10_11_40_2_120

Kommentieren