Deutschland-Wetter: ab Mittwochabend, 09.12.15

Wetterlage

In der Nacht und am Donnerstag liegen wir unter Einfluss eines kräftigen Hochs über dem Alpenraum. Allerdings schleichen sich in großen Höhen am Donnerstag die ersten Wolken heran, die zu einem Tief bei Island gehören. Am Freitag kommt die okkludierte Front dann herein. Die Temperaturen passen sich allmählich der Jahreszeit an. Ein Vorstoß arktischer Kaltluft bis zu uns ist wohl auch nächste Woche nicht im Programm – das bedeutet für die Weihnachtstage aber noch rein gar nichts.

Vorhersage

20151210

In der Nacht zum Donnerstag regnet es nirgendwo mehr. Die Wolken im äußersten Südosten ziehen noch ab, somit wird es gebietsweise klar. Aufgrund der Nähe zu dem kräftigen Hoch wird es besonders in der Südhälfte auskühlen. Dort breiten sich unterhalb von 500 bis 700 m wieder Nebel und Hochnebel aus, dazu wird es stellenweise glatt! Hier gibt es eine gesonderte Warnung vor Sichtbehinderungen und Glätte für diese Nacht! Die Tiefstwerte liegen in der Nordhälfte bei +4 bis -1 Grad, im Süden +2 bis -3 Grad, direkt an den Küsten 8 bis 5 Grad.

Am Donnerstag scheint durch dünne Schleierwolken erst noch vielerorts die Sonne – abgesehen von zähen (Hoch-) Nebelfeldern besonders in Bayern und rund herum. Im Tagesverlauf werden die Wolken von Nordwesten her jedoch dichter und am Abend setzt ganz im äußeren Nordwesten mit einem Frontensystem Regen ein. Die Höchstwerte liegen bei 5 bis 8, an Ober- und Niederrhein bis 10 Grad. Im (Hoch-)Nebel bleibt es lange kalt.

Die Vorhersage für Ihren und jeden Ort in Europa finden Sie auf unserer Seite kachelmannwetter.com.

Aussichten

Am Freitag überquert uns das Frontensystem von Nordwest bis zur Mitte. Es bringt viele Wolken und gebietsweise etwas Regen oder Schauer mit. Die Sonne zeigt sich am ehesten nach Süden hin, wo es auch den ganzen Tag trocken bleiben wird. Maximal 5 bis 10 Grad.

Am Samstag bewölkt mit Auflockerungen und zeitweise etwas Regen im Westen und in den Mittelgebirgen des Südens und der Mitte. Meist 5 bis 9 Grad, im Breisgau bis 11 Grad.

Am Sonntag vor allem in der Nordhälfte gebietsweise dichte Wolken und etwas Regen, nach Süden hin freundlicher und trocken, weiterhin 5 bis 11 Grad.


Letztes Update: Marcus Kundisch, 17:30 Uhr


Das HD Niederschlagsradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche Messwerte aller Wetterstationen und vieles mehr finden Sie auf kachelmannwetter.com. Außerdem: exklusive Super-HD Modellkarten sowie kompakte Wettervorhersage HD – alles auf einen Blick! All diese HD-Karten sind zoombar bis auf Landkreisebene, wir behalten alle Daten im Archiv und schmeißen nichts weg. Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s mehrmals täglich frisch im Wetterkanal.

Kommentieren