Der Mai ist weiterhin deutlich zu trocken!

Zwischen 50 und 60 Liter Regen bringt der Mai durchschnittlich für Berlin, momentan liegen wir je nach Stadtteil zwischen rund 10 und 30 Liter. Der Mai hat noch fünf Tage, da können durch Gewitter am Wochenende und Anfang nächster Woche noch einige Regenmengen zustande kommen – allerdings gibt es dafür wieder keine Garantie und wie eingangs erwähnt auch mehr oberirdischen Abfluss als Potenzial zum tiefen Einsickern in den Boden. Die Regensummen-Vorhersage im XL-Wettertrend für Berlin zeigt verschiedene Modelllösungen, wie es mit Regen in den nächsten zehn Tagen weitergehen könnte. Die Grafik zeigt, wie viel Regen bisher im Mai gefallen ist.

regen_2016_05_26_11_50_358_130

Es bedarf mal einer ausgiebigen Warmfront mit anhaltendem leichten Regen fürs Auffüllen des Reservoirs im Boden. Doch die ist aufgrund der Wetterlage bis in den Juni hinein nicht absehbar.

Kommentieren