Das wird schwer mit etwas Sonne heute in Berlin und Brandenburg

Ein kräftiges Hoch liegt heute über Dänemark, eigentlich gar nicht so weit weg von uns. Dennoch ist der Himmel einheitlich grau und stellenweise nieselt es auch ein wenig, denn von Osteuropa wird feuchte und kalte Luft zu uns nach Berlin und Brandenburg geführt. Man sieht es auch auf dem aktuellen Satellitenbild: Keine Wolkenlücken sind zu sehen, Berlin und Brandenburg hängen komplett unter dichten Wolken. Die Märzsonne hat auch noch nicht die Kraft, die dichte Hochnebelsuppe aufzubrechen oder aufzulösen.  Wenn man die Animation der Satellitenbilder startet, sieht man zudem, dass über dem Hochnebel noch andere Wolken momentan über Berlin und Brandenburg liegen. Heute wird es also wohl nichts mit etwas Sonnenschein.

berlin

Kommentieren