Das Wetter für Bochum Total 2015

Vom 2. bis 5. Juli findet im Bochumer Bermudadreieck zum 30. Mal Bochum Total statt. Das Innenstadtfestival für umme, für lau. Auch in diesem Jahr werden wieder fast eine Million Besucher erwartet.

Und zum Jubiläumsjahr gibt es Rekordtemperaturen! Es wird ein heißes Festival in diesem Jahr werden! Sehr heiß.
Die Höchsttemperaturen werden am Donnerstag und Freitag bei rund 36 Grad liegen. Den Höhepunkt der Hitze gibt es Samstag mit bis zu 38 Grad. Allerdings muss man bedenken, dass in dem Menschengedränge vor den Bühnen und sowieso in der Innenstadt zwischen den Häusern die Hitzebelastung noch etwas stärker ist. Man kann gut und gerne von 40 Grad ausgehen. Da ist der schattenspendende Effekt der Gebäude drumherum schnell zu Nichte gemacht. Viiiiiiiel trinken ist also angesagt. Wasser versteht sich. 🙂
Aber nicht nur auf die Sonne und die Hitze sollte man sich als Besucher vorbereiten. Auch auf mögliche Gewitter, die Unwetterpotential haben könnten. In der Hitze können sich schon ab heute Abend und in der Nacht zum Freitag im Ruhrgebiet einzelne Hitzegewitter bilden, die heftig ausfallen können mit Hagel und Starkregen!
Und dieses Gewitterspiel geht im Grunde bis Sonntag weiter. An allen Festivaltagen sind vor allem zum und am Abend sehr kräftige Gewitter möglich. Sie müssen nicht auftreten, aber wenn, dann ist das Unwetterpotential wirklich hoch. Daher werden wir in den nächsten Tagen natürlich gezielt ein Auge darauf haben. Und allen Festivalbesuchern sei geraten: schaut zwischendurch mal zum Himmel oder auf Euer Smartphone, ob es Unwetterwarnungen für Bochum gibt. Ihr findet uns auf Twitter unter @kachelmannwettr und auf Facebook.
*Photo by Manuel Bieling (Own work)/ CC BY

Kommentieren