Bald wieder Bodenfrost in Hannover?

Das derzeit herrschende milde Wetter geht schon zur Wochenmitte zu Ende, danach setzt sich wieder deutlich kühlere Luft in Hannover durch. Liegen derzeit die Tiefsttemperaturen meist im zweistelligen Bereich mit Werten um oder etwas über 10 Grad, sieht es schon ab Donnerstag ganz anders aus: Dann ist es tagsüber so frisch wie derzeit in den Nächten. Etwas Wind und einzelne Schauer machen das Wetter dann noch ungemütlicher. Einzelheiten in unserer Kompakt Vorhersage HD.

flower-664313_960_720

Die Nächte werden dann wieder sehr frisch, die Temperaturen sinken auf 4 bis 1 Grad ab und stellenweise muss sogar mit Bodenfrost gerechnet werden. Ganz vorbei ist die kalte Jahreszeit also noch nicht. Solche Rückschläge sind aber ganz normal. Erst im vergangenen Jahr gab es in Hannover am Morgen des 05. April noch Frost bis -4 Grad.

Kommentieren