Ab Sonntag wird es deutlich kälter in Berlin und Brandenburg

Kalte Polarluft macht sich bereits auf dem Weg vom Nordmeer in Richtung Mitteleuropa und wird uns auch in Berlin und Brandenburg zur letzten Aprilwoche beschäftigen. Dabei kann es selbst bin in die Innenstadt von Berlin ab Sonntag Schneeregenschauer, teilweise auch reine Schneeschauer geben, wie die Karte vom „signifikanten Wetter“ am Sonntagmorgen zeigt. Alles was grün ist, ist Regen, alles was blau ist Schnee und mit orange wird Schneeregen dargestellt. Man kann diese Karten Stunde für Stunde vor oder zurück klicken, um zu sehen, wann es schneien könnte und wo genau:

berlin2

 

Zudem muss man sich darauf einstellen, dass es in den Nächten wieder leichten Frost geben kann. Scheiben kratzen wird am Montagmorgen vor allem in den Außenbezirken wohl der erste Frühsport sein, da die Temperaturen nur bei rund 0 Grad liegen:

berlin

 

Auch bis weit in die neue Woche bleibt es eher nasskalt und neuerliches Frühlingswetter mit viel Sonnenschein und Temperaturen von über 15 Grad ist zunächst nicht abzusehen.

 

Kommentieren