Wolken von Gewittern über dem westlichen Niedersachsen reichen bis zu uns

Das Wetter bei uns in der Region ist weitgehend ruhig. Nur bei Clausthal-Zellerfeld im südlichen Kreis Goslar gab es ein kleines, aber kräftiges Gewitter. Die Blitzanalyse registrierte um 18:04 Uhr dort zwei Wolkenblitze.

Vielerorts hat sich jedoch der Himmel in der letzten Stunde mehr und mehr verdunkelt. Vom Raum Osnabrück bis nach Hamburg sind aktuell sehr kräftige Gewitter und Unwetter aktiv. Ihre Wolken sind so hochreichend und großräumig, dass sie bis zu uns reichen. Auf dem Satellitenbild kann man dies sehr gut erkennen.

Diese Gewitterlinie ist nur sehr langsam in Richtung Osten unterwegs. Sie könnte unter Umständen auch noch bei uns ankommen. Vermutlich wird sie sich auf dem Weg nach Osten jedoch mehr und mehr abschwächen, da ihr im Laufe des Abends langsam die Energie genommen wird. Die Gewitterlinie und ihre Zugrichtung lässt sich in der Animation des HD-Regenradars beobachten.

sat_2016_06_07_16_25_45_120

Kommentieren