Wochenendwetter: Von spätsommerlicher Wärme und der Kaltfront

Am Samstag gibt es verbreitet viel Sonnenschein und spätsommerliche Wärme mit örtlich sogar über 25 Grad. Ein paar Einschränkungen gibt es nur ganz im Nordwesten und im Süden. Am Sonntag zieht dann eine Kaltfront ins Land und legt sich von West nach Ost über die Landesmitte. Damit kommen mehr Wolken, örtlich auch mal ein paar Tropfen Regen auf und es kühlt im Vergleich zum Samstag wieder ab. Anders im Süden, denn hier hält sich vor der Kaltfront weiter die wärmere Luft.
In der neuen Woche: Hochdruck, Wärme dehnt sich langsam wieder nach Norden aus, Trockenheit.

Kommentieren