Wochenendwetter: Teils hohes Schauer- und Gewitterrisiko

Und es ist bei solchen Wetterlagen jedes Mal schwer einzuschätzen, wo ein Gewitter hochgeht. Darüber hinaus kann sich am Samstag ähnlich dem gestrigen Donnerstag wieder nach den Gewittern im Südwesten Deutschlands ein kleines Tief bilden, welches für Teile Thüringens erneut anhaltenden und/oder starken Regen bringen kann. Die Modelle sind sich daher nicht so recht einig – schaut man für Erfurt oder für Sonneberg (oder jeden anderen Ort) – Potenzial für ergiebige Regenmengen in kurzer Zeit ist in jedem Fall da. Die Temperaturen bleiben sommerlich (Grafik).

WE_EF

Zu den Grafiken: Die farbigen Linien repräsentieren die verschiedenen Wettermodelle, deren Herkunftsländer durch die Flaggen in der Legende markiert sind.

Kommentieren