Wochenausblick: Turbulenter Dienstag, dann oft mild und trocken

Das kräftige Tiefdruckgebiet VAIA wird vom Mittelmeer auf seltener Bahn weiter nach Norden zur Nordsee ziehen. Dabei lenkt es sehr milde bis warme Mittelmeerluft vor allem in die Osthälfte Deutschlands. Schon ab der Nacht zum Dienstag gibt es hier von Südosten her einen deutlichen Temperaturanstieg. Auf der Rückseite des Tiefs wird am Dienstag ein Schwung Kaltluft herumgeholt in den Westen, sodass es hier in den westlichen Mittelgebirgen vorübergehend Schnee gibt. Zudem wird es mit Durchzug des Tiefs verbreitet windig bis stürmisch. Im Erzgebirge und in den Alpen muss mit Föhnsturm gerechnet werden! Ab Mittwoch beruhigt sich das Wetter deutlich. es geht eher mild, im Westen zeitweise etwas wechselhafter, aber sonst recht verbreitet überwiegend trocken weiter.

Ein Kommentar

  1. Hartmut 30. Oktober 2018

Kommentieren