Windig und nass – möglicher Sturm am Donnerstag

Weitere Tiefs erreichen uns auch in dieser Woche und bringen sehr windiges und gebietsweise sehr nasses Wetter. Während es auch am Dienstag und am Mittwoch schon teils sehr windig wird, berechnen einige Wettermodelle dann für Donnerstag einen Sturm im Norden. 

Flüsse und Bäche sind im Westen durch die häufigen Regenfälle der vergangenen Wochen schon randvoll. Nun bringt das neue Tief am Dienstag und am Mittwoch weiteren Regen, wobei der Schwerpunkt in Nordrhein-Westfalen liegt. Vor allem in den Staulagen des Bergischen Landes und Sauerlandes sind über 50 mm zu erwarten, sodass es erneut zu Ausuferungen und Hochwasser an einigen Flüssen und Bächen kommen kann.

Für den Donnerstag gibt es dann noch größere Unterschiede bezüglich eines Sturms im Norden. Sie können verschiedene Vorhersagekarten für die Windböen bei Kachelmannwetter ansehen und die aktuellen Berechnungen, der mehrmals täglich aktualisierten Wettermodelle laufend vergleichen.

Infos und die Vorhersage auf unserem Youtubekanal (gerne abonnieren, danke!)

 

Das mögliche Sturmtief am Donnerstag

 

Kommentieren