Windböen bis 54 km/h gab es in Berlin heute

Am Nachmittag frischte der Westwind in Berlin spürbar auf und brachte in Tempelhof sogar eine Windböe von 54 km/h, was immerhin Windstärke 7 entspricht. In der kommenden Nacht zum Donnerstag und auch Donnerstagmorgen lässt der Wind vorübergehend nach. Tagsüber nimmt er aber erneut zu und es kann wieder Böen bis etwa 50 km/h geben, wie die Karte mit den Spitzenböen für Berlin und Brandenburg zeigt. Im nördlichen Brandenburg wird der Wind am stärksten sein.

Für den Trendzeitraum in den kommenden 10 Tagen zeigt die XL Vorhersage für Berlin bei den meisten Wettermodellen eher schwach windiges Wetter. Ein erster richtiger Herbststurm ist in Berlin noch nicht in Sicht.

model_modsuihd_2016092806_30_40_11

Kommentieren