Wieder Sommer in Berlin

„Endlich wieder Sommer!“ werden wohl so einige heute gesagt haben. Dank Hoch EGBERT über dem Alpenraum ist es wieder sonniger und vor allem wärmer geworden. Die Sommertagsgrenze (ab 25,0 Grad) ist in der kompletten Stadt schon überschritten worden. Die höchste Temperatur meldete um 16 Uhr Tegel mit 27 Grad. Am Nachmittag zogen zwar ein paar dichtere Wolkenfelder auf, die den Himmel etwas eintrübten, aber am freundlichen und warmen Eindruck ändert das wenig. Schaut man auf das Satellitenbild, so sieht man, dass die Wolken auch schon dabei sind sich nach Süden zu verabschieden und für den Rest des Tages die Sonne wieder besser zum Zug kommt.

Sommerfans sollten den Rest des Tages nutzen, denn morgen wird es durch die Front eines Skandinavientiefs wieder wolkiger und etwas weniger warm.

sat_2016_08_13_14_15_40_120

 

 

 

Kommentieren