Wieder eine milde Nacht in der Regenbogenwelt

In der meist bewölkten Nacht hat sich die Luft in unserer Region zum Teil nur wenig abgekühlt, wie auch die Karte mit den Tiefstwerten zeigt. Dabei hängen die Temperaturen nicht nur von den Bewölkungsverhältnissen ab, sondern auch von der Stadtlage. Denn allgemein hält sich in Innenstädten die Wärme über Nacht mehr als in ländlichen Gebieten. Auch sind in Tallagen tiefere Werte zu erwarten als auf Anhöhen. Die Tiefstwerte lagen heute früh bei uns in der Regenbogenwelt zwischen 17 und 12 Grad. Der höchste Tiefstwert wurde aus Ihringen mit 17,2 Grad gemeldet. Nur örtlich sanken die Temperaturen unter die 15-Grad-Marke ab. In Baden-Baden lag der Tiefstwert bei 12,0 Grad. Und auch in den nächsten Nächten bleibt es überwiegend mild.

Kommentieren