Wetterumstellung mit Regen am Wochenende

Am heutigen Freitag beginnt die Wetterumstellung, denn von Westen zieht eine erste Warmfront auf. Diese bringt am Samstag mildes Wetter in fast ganz Deutschland, denn die Kaltluft wird verdrängt. Es stellt sich insgesamt sehr wechselhaftes Wetter mit zeitweiligem Regen, aber auch einigen Auflockerungen ein.

Am Samstag bestimmt für Anfang November recht milde Luft unser Wetter und die Tageshöchstwerte liegen bei oft 15 bis 17 Grad, örtlich sind auch 18 Grad oder ein wenig mehr möglich. Dabei ziehen immer wieder Regenfälle oder Schauer durch, mittags und nachmittags gibt es aber auch längere trockene Abschnitte mit einigen größeren Auflockerungen und etwas Sonnenschein. Nur im Nordosten bleibt es meist trüb.

Am Sonntag setzt sich das wechselhafte Wetter fort, mit einer Kaltfront wird die mildeste Luft aber schon wieder nach Osten verdrängt. Es wird also schon nicht mehr so mild wie noch am Samstag. Dazu ziehen viele dichte Wolken vorüber und es regnet zeitweise. Auflockerungen sind hier und da mal möglich, insgesamt aber wohl seltener als am Vortag.

Die Vorhersage in einem Video auf unserem Youtubekanal (gerne abonnieren, danke!)

 

Niederschlagsberechnung für Europa bis einschließlich kommende Woche – Detailkarte hier

Ein Kommentar

  1. Schnuddelbudel 1. November 2019

Kommentieren