Wettertrend nächste Woche: Zwei gute Nachrichten!

Die erste gute Nachricht: So kalt wie in den vergangenen Tagen wird es tagsüber erstmal nicht. Es stellt sich eine recht konstante Phase ein, in der die Maximumtemperaturen nächste Woche meist zwischen 20 und 23 Grad liegen. Zum Wochenende könnte es auch wieder für sommerliche 25 Grad reichen – und damit zur zweiten guten Nachricht: extreme Hitzewellen, wie wir sie vor einem Jahr hatten, sind ebenfalls nicht geplant! Und werden damit für diesen Sommer immer unwahrscheinlicher, da die Jahreszeit voranschreitet und Temperaturen über 30 Grad Ende August sowieso seltener werden; 22 bis 25 Grad sind normal. Es wird also eine angenehme Woche ohne viel Schwitzen, aber für das T-Shirt reicht es trotzdem. Außerdem zeigt die Niederschlagsprognose, dass es überwiegend trocken bleiben wird und der Schirm Zuhause gelassen werden kann!

Btrendd

In der Grafik stehen die verschiedenfarbigen Linien für die unterschiedlichen Wettermodelle, deren Herkunftsländer durch die Flaggen in der Legende gekennzeichnet sind.

Kommentieren