Wetter: So war der Juni in der Region Braunschweig

Der Juni war in der Region Braunschweig relativ normal vom Sonnenschein ein paar Stunden mehr gab es, aber teilweise deutlich zu nass und leicht zu warm. Nachfolgend stehen die beiden Orte mit gemessenen Sonnenstunden an erster Stelle und die sonst üblichen Sonnenstunden eines Junis an zweiter Stelle:

  • Braunschweig 226/215
  • Liebenburg-Othfresen 226/195

Von der Regenmenge her gab es große Unterschiede. Die Spanne reicht von üblichen 90 Litern Pro Quadratmeter bis hin zu knapp 200 l/qm im Kreis Seesen, was durch schwere Unwetter verursacht wurde, die immer wieder die Region Braunschweig im Juni trafen. Anhand der Regensummenkarte kann man die Niederschlagsmenge in der Region gut ablesen:

braunschweig

Die Temperaturen waren leicht zu hoch im Vergleich mit den sonst üblichen Werten. In Braunschweig war der Monat rund 2 Grad zu warm mit einer Durchschnittstemperatur von etwa 18 Grad.

Kommentieren