Unbeständig im Norden, stabiler im Süden

Schauen wir uns das Vorhersagediagramm für Mannheim an, sticht sofort der Dienstag ins Auge. Es wird viele Wolken und nur sehr wenig Sonnenschein geben. Zeitweise fällt auch etwas Regen. In den Folgetagen erreicht uns hinter einer Warmfront aus Süden wieder wärmere Luft. Schon am Mittwoch und am Donnerstag gehen die Temperaturen wieder deutlich nach oben. Strahlenden Sonnenschein wird es aber auch dann nicht geben. Insgesamt kommt der Süden, vor allem Richtung Breisgau und Markgräflerland besser weg. Vorhersagediagramme für jeden Ort in der Regenbogenwelt gibt es bei kachelmannwetter.com.

mannheim

Der weitere Trend zeigt zum kommenden Wochenende deutlich steigenden Luftdruck, denn ein Ableger des Azorenhochs könnte seine Fühler zu uns austrecken. Dann würde es verbreitet sehr warm, vielleicht auch erneut heiß und trocken werden. Die Entwicklung ist aber noch etwas unsicher. Vor allem ob das Hoch auch stabil sein wird, lässt sich am heutigen Tage noch nicht sagen.

Kommentieren